menu
de / en / fr

Organisationsstruktur

Alle Mitglieder der Chaîne des Rôtisseurs sind zu den internationalen, nationalen und lokalen Zusammenkünften herzlich eingeladen.

Diese außerordentlichen Veranstaltungen sind ein Treffpunkt für den Austausch und bieten die Gelegenheit, um Kontakte zu pflegen und neue Freundschaften zu knüpfen.

image
image

 

  • Die Chaîne des Rôtisseurs ist eine Vereinigung nach dem französischen Vereinsgesetz von 1901, mit ihrem internationalen Hauptsitz in Paris.
  • Ihre Führungsspitze bildet der Präsident mit einem Grand Argentier, einem Generalsekretär und einem Präsidium.
  • Das Leben der Chaîne findet auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene in den Bailliagen statt.
  • Eine nationale Bailliage wird von einem Bailli Délégué (nationalen Präsidenten) mit der Unterstützung eines Beirats geführt.
image
image

 

  • Neue Mitglieder werden auf „Grand Chapitre“-Galaveranstaltungen in die Chaîne eingeführt. Dieses sind dreitägige Zusammenkünfte mit Vorträgen und Seminaren, deren Höhepunkt die Zeremonie der Einführung neuer Mitglieder ist.
  • Auf solchen Veranstaltungen tragen die Mitglieder Insignien, die den unterschiedlichen Rang in der Vereinigung (professionelle oder nicht professionelle Mitglieder) darstellen.
  • Diese Bezeichnungen sind in allen Bailliagen weltweit einheitlich.