menu
de / en / fr

Internationaler World Chaîne Day-Fotowettbewerb 2018

Hinweise und Regeln

image
image
image

Eine wesentliche Voraussetzung ist, dass alle Fotos während eines World Chaîne Day-Ereignisses 2018 angefertigt werden. Das genaue Datum des diesjährigen Ereignisses ist Samstag, der 21. April 2018. Da wir jedoch verschiedene Zeitzonen haben, werden Fotos anerkannt, die bei einem der Ereignisse an dem Wochenende (d. h. zwischen Freitag, dem 20. April und Sonntag, dem 22. April) aufgenommen werden, wobei die Fotos jedoch nach Möglichkeit am Samstag, 21. April gemacht werden sollten.

 

Der Fotograf braucht kein Mitglied der Chaîne zu sein, doch wie bereits erwähnt, ist es eine wesentliche Voraussetzung, dass die Fotos auf einem direkt erkennbaren offiziellen oder informellen World Chaîne Day-Ereignis gemacht werden.

 

Die Teilnahme erfolgt über Fotos, die auf Facebook, Twitter oder Instagram gepostet werden. Dabei ist es wichtig, dass die Bilder mit einem oder mehreren der folgenden Hashtags versehen werden: #chaineday, #worldchaineday, #chainedesrotisseurs. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass potenzielle Siegerfotos von der Jury aus den Feeds auf den sozialen Medien ausgewählt werden können.

 

Es ist nicht notwendig, Bilder speziell für den Wettbewerb zu senden oder zu annotieren. Die Jury wird die gesamten Materialien auf der sozialen Medien-„Wand" für den World Chaîne Day durchsehen.

 

Falls Sie jedoch keine sozialen Medien nutzen, können Sie dennoch an dem Wettbewerb teilnehmen, indem Sie Ihre Fotos per E-Mail an folgende Adresse senden:  [email protected].

 

Die Jury wird nicht mit Hashtags gekennzeichnete Fotos und die World Chaîne Day-Materialien im Rahmen des Prozesses der Ermittlung der Teilnehmer, die als potenzielle Sieger in die engere Wahl gezogen werden, durchsehen.

 

Die drei besten Fotos werden mit einer Urkunde geehrt, deren Präsentation und Bekanntmachung dem Gewinner zu Ansehen, Titel, Verdienst und Bekanntheit verhelfen wird!

 

Außer den drei besten Fotos wird die Jury auch folgende Bilder mit besonderer Anerkennung würdigen:

  • das beste Foto eines Menüs
  • das fröhlichste Bild
  • das beste Bild von „professionellen Chaîne-Mitgliedern bei der Arbeit”

 

Letztes Jahr hatten wir jede Menge hervorragende Fotos, in denen die Werte der Chaîne sehr schön zum Ausdruck kamen und die Aktivitäten während des World Chaîne Day in den Blickpunkt gerückt wurden. Worauf es beim Fotografieren sehr ankommt, ist, das echte Gefühl des Augenblicks zu erfassen. Auch dies kam bei vielen der im letzten Jahr in die engere Wahl gezogenen Bilder wahrhaft zum Ausdruck, und in den Augen der Jury trat dies besonders deutlich bei den Bildern hervor, die als Sieger geehrt wurden.

 

Auch in diesem Jahr sind wir zuversichtlich, dass wir wieder viele Bilder von sehr hoher Qualität, erstaunliche Materialien erhalten werden - ebenso wie im Jahr 2017. Es könnte sogar sein, dass die eingehenden Bilder noch höhere Maßstäbe setzen werden!

 

Die Jury* beginnt unmittelbar nach dem World Chaîne Day-Wochenende mit der Durchsicht, und sobald wir einen Konsens erreicht haben, werden die Sieger bekanntgegeben. Die Urkunden werden den Siegern am Wochenende der Jahreshauptversammlung, die im Juni in Paris stattfindet, persönlich ausgehändigt; falls der Sieger nicht anwesend ist, wird die Urkunde an seine jeweilige nationale Bailliagen geschickt, um bei einem Chaîne-Ereignis präsentiert zu werden.

 

Liebe Mitglieder, erstaunen Sie uns dieses Jahr: Übertreffen Sie unsere Erwartungen und kreieren Sie unvergessliche Fotos!

 

Viel Glück!

 

Ari-Pekka Parviainen

Vorsitzender des Welt-Chaîne-Tag-Organisationskomitees

Mitglied des Verwaltungsrats

 

 

* Die Mitglieder der Jury 2018 sind:

Ari-Pekka Parviainen (Vorsitzender), Mitglied des Verwaltungsrats, Finnland – Autor eines Kochbuchs und begeisterter Hobby-Fotograf

Tomaž Dular, Officier, Slowenien – ein sehr erfahrener Hobby-Fotograf

Ruma Singh, Chargée de Presse, Indien – freier Schriftsteller und Redakteur mit Spezialgebiet Gastronomie